Themen » Geschichte

Geschichte

Zeremonie mit goldener Kutsche am Prinsjesdag in Den Haag / Quelle: NBTC / © GAPS Photography / Arjan de Jager

Königliche Niederlande: In vier Städten royale Geschichte des Hauses Oranien-Nassau erleben

Die Stadt Den Haag ist bereits seit mehreren Jahrhunderten die Residenz der königlichen Familie. In Delft konnte Wilhelm von Oranien sicher unterkommen, die Spanier besiegen und die Basis für die Niederlande, wie wir sie heute kennen, legen. Auch in Apeldoorn mit dem prächtigen Palast Paleis Het Loo, welches für lange Zeit die zweite Residenz der …

Königliche Niederlande: In vier Städten royale Geschichte des Hauses Oranien-Nassau erleben Weiterlesen »

Die Schwestern Bronte in Bronte Parsonage, Haworth, West Yorkshire, England. ©VisitBritain / Britain on View

Vielfältiges Programm zum 200. Geburtstag von Emily Brontë

Emily Brontë wurde am 30. Juli 1818 im beschaulichen Dorf Thornton, Yorkshire, im Norden Englands geboren. 1820 zog die Familie nach Haworth, West Yorkshire. Emilys Kindheit war geprägt vom frühen Tod der Mutter im Jahr 1821 und dem Tod ihrer ältesten beiden Schwestern Elizabeth und Maria nur einige Jahre später. Zusammen mit ihren verbliebenen Geschwistern …

Vielfältiges Programm zum 200. Geburtstag von Emily Brontë Weiterlesen »

Fotostrecke: Ausgrabungsstätte antikes Viminacium in Serbien

Die frühere Hauptstadt der römischen Provinz Moesia war völlig von Erde bedeckt und schlief 2000 Jahre unberührt. Archäologen graben nun die Stadt Viminacium und das römische Legionslager aus. Fotos: Ronald Keusch, Ingo Paszkowsky Zum Artikel Weitere Fotostrecken Weitere Artikel über Serbien

Serbien: Das noch unbekannte Reiseland

Die Landschaften an Flüssen haben ihren besonderen Reiz und sind ausgezeichnete Chroniken der Geschichte. Das trifft auch auf die Donau zu und ihren 588 Kilometer langen Abschnitt in Serbien. Griechen und Römer, Pilger und Kreuzfahrer waren auf dem Fluss unterwegs. Die Donau, eine der wichtigsten Handelsstraßen, führt auch immer mehr Touristen nach Serbien und bis …

Serbien: Das noch unbekannte Reiseland Weiterlesen »

Unsere Tour startete bei Regen, war aber dennoch ein Erlebnis. Foto: Ingo Paszkowsky

Potsdam: Panorama-Radtour zum „grünen Fürsten“ – Park und Schloss Babelsberg

Eine neue individuelle Rundtour führt zu den schönsten An- und Aussichtspunkten in Potsdam mit dem Ziel der Ausstellung „Pückler. Babelsberg“ Potsdam und Umgebung lässt sich ideal mit dem Fahrrad erkunden. Direkt am Bahnhof gibt es beispielsweise den Fahrradverleih Pedales (Kontaktdaten unten), wenn man nicht das eigene Rad nutzen möchte oder kann. Es macht natürlich bei …

Potsdam: Panorama-Radtour zum „grünen Fürsten“ – Park und Schloss Babelsberg Weiterlesen »

Das Belvedere. Foto: Michael Lüder

Deutschland: Belvedere – das historische Pfingstbergensemble ist Potsdams schönste Aussicht

Die einmalige Aussicht veranlasste König Friedrich Wilhelm IV., das Belvedere auf dem Pfingstberg nach seinen Plänen errichten zu lassen. Inspiriert von seiner Italienreise 1828 skizzierte er dieses Bauwerk als Krönung seiner Umgestaltung von Potsdam in ein preußisches Arkadien. Zahlreiche römische Bauten, wie die Villa Medici, die Villa d’Este in Tivoli sowie das Casino der Villa …

Deutschland: Belvedere – das historische Pfingstbergensemble ist Potsdams schönste Aussicht Weiterlesen »

Schloss Babelsberg. Essen bei Hofe. Foto: Ingo Paszkowsky

Ausstellung Pückler. Babelsberg – Der grüne Fürst und die Kaiserin

Noch bis 15. Oktober 2017 steht der „Gartenzauberer“ Hermann Fürst von Pückler-Muskau (1785-1871) im Zentrum des Veranstaltungsreigens der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin­ Brandenburg (SPSG). Die SPSG präsentiert in den noch unsanierten und seit mehreren Jahren erstmals wieder zugänglichen Räumen des Schlosses die Ausstellung „Pückler. Babelsberg – Der grüne Fürst und die Kaiserin“. Die …

Ausstellung Pückler. Babelsberg – Der grüne Fürst und die Kaiserin Weiterlesen »

Mit dem Trenino dei Castelli zu den Schlössern des Trentino

Mit dem Trenino dei Castelli können Besucher des Trentino die geschichtsträchtigen Schlösser des Val di Non und Val di Sole bequem und nachhaltig per Zug kennenlernen. An den Samstagen vom 15. April bis zum 10. Juni und vom 29. Juli bis zum 16. September geht es auf der Bahnlinie Trento – Malé auf Entdeckungsreise durch …

Mit dem Trenino dei Castelli zu den Schlössern des Trentino Weiterlesen »