Frankenwald: Genussort Kleintettau – Fotostrecke

1 Minuten Lesezeit

Das Tropenhaus bietet eine Vielzahl an nachhaltig angebauten Früchten: Von Papayas, über Zwergbananen bis hin zu Maracujas.

Ralf Schmitt, Geschäftsführer der Marketinggesellschaft für die fränkische Rennsteigregion, weiß viel über die tierischen Bewohner des Tropenhauses Klein-Eden in Oberfranken.

Play

Tropenhaus Klein-Eden: Diese Frucht ist unschwer zu erkennen.

Tropenhaus Klein-Eden: Das Produktionshaus beherbergt ungefähr 220 verschiedene Pflanzensorten und Gattungen. Darunter auch Chilis und Kräuter.

Unter dem Namen „Klein Eden“ wird das Tropenhaus mit der laufend anfallenden Prozesswärme des benachbarten Glasindustriebetriebs der Firma Heinz Glas beheizt, die bisher ungenutzt entwich.

In Kleintettau, einer klimatisch eher rauen Region, werden exotische Früchte und tropische Speisefische in Bio-Qualität, u. a. für die heimische Gastronomie, gezüchtet.

Klein Eden besteht aus einem Produktionshaus und einem Besucherhaus, in dem die tierischen Bewohner auch ohne Führung betrachtet werden können.

Genussort Kleintettau

Oberfranken gilt als das Sibirien Bayerns, dennoch wachsen dort dank Tropenhaus Bananen und Kakaofrüchte in Bio-Qualität an den Bäumen.

Highland-Cattles im Frankenwald. Die vom ortsansässigen Unternehmer Carl August Heinz 1980 gegründete Hochlandrinderzucht brachte diese „Highland-Cattles“ erstmalig nach Bayern und machte diese robuste Rinderrasse als Landschaftspfleger und Delikatesse bei Fleischliebhabern bekannt.

Zuhause bei Genussbotschafterin Kerstin Rentsch.

Das Credo von Kerstin Rentsch: „Traditionen bewahren – Brauchtum pflegen – regional genießen"

Kerstin Rentsch lebt mit ihrem Mann direkt am Wald.

Kerstin Rentsch hat es sich zur erfolgreichen Lebensaufgabe gemacht, althergebrachte Kochrezepte aus der Gegend zu erhalten

Viele kleine schöne Details auf dem Grundstück von Kerstin Rentsch.

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
PlayPause
previous arrownext arrow
Slider

Titelfoto / Das Tropenhaus bietet eine Vielzahl an Früchten: Von Papayas, über Zwergbananen bis hin zu Maracujas. / Foto: Ingo Paszkowsky

Zum Beitrag

Weitere Fotostrecken

Ein Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.