Holland: Die Top-8-Highlights für Romantiker

6 Minuten Lesezeit

Die Niederlande eignen sich nicht nur als Reiseziel für Strandurlauber, Fahrradfans und Kunstliebhaber, sondern erst recht für Romantiker. Unter dem Titel „Zeit zu zweit“ stellt das Niederländische Büro für Tourismus & Convention (NBTC) die romantischsten Orte und Aktivitäten vor.

1. Durch das Weindorf Groesbeek radeln

Die kleine Gemeinde Groesbeek (Provinz Gelderland, nahe der deutsch-niederländischen Grenze) hat sich zum Weindorf entwickelt. Mit 22 Hektar Weinbaugebiet ist Groesbeek das größte Weindorf der Niederlande. Täglich gibt es die Möglichkeit, an Führungen und Verkostungen teilzunehmen. Mit dem Fahrrad können Genießer von Weingut zu Weingut radeln und den ein oder anderen Tropfen probieren. Das Wein-Highlight des Jahres bildet das Niederländische Weinfest Groesbeek am letzten Septemberwochenende.

Weitere Informationen:

http://www.groesbeektoerisme.nl/ (nur in niederländischer Sprache)

2. Sterne gucken auf Terschelling

Im schönsten Naturpark der Watteninsel Terschelling, dem Boschplaat, befindet sich einer der dunkelsten Orte der Welt. Der „Dark Sky Park“ ist der perfekte Ort, um in den Sternenhimmel zu blicken und die Milchstraße zu bestaunen. Es ist der erste niederländische „Dark Sky Park“ und einer von 20 weltweit. Mit einer Decke auf dem Sand ist der romantische Abend unter einem der schönsten Sternenhimmel perfekt.

Weitere Informationen:

https://www.vvvterschelling.nl/de/landing-pages/dark-sky-terschelling/ (in deutscher Sprache)

Sterne gucken im Dark Sky Park. Foto: NBTC
Sterne gucken im Dark Sky Park. Foto: NBTC

3. Durch den Hortus Botanicus Leiden flanieren

Der älteste botanische Garten der Niederlande, der seit dem Jahre 1590 das grüne Herz der malerischen Universitätsstadt Leiden bildet, eignet sich perfekt zum romantischen Flanieren. Carolus Clusius hat hier die ersten Tulpen Europas gezüchtet. Neben dem Besuch im Rosengarten, Farngarten oder chinesischen Kräutergarten ist auch die Sternenwarte einen Besuch wert. Den Gipfel der Romantik bildet dann eine Hochzeit in der Orangerie aus dem 18. Jahrhundert.

Weitere Informationen:

https://www.hortusleiden.nl/deutsch/ (in deutscher Sprache)

4. Schokolade verkosten bei Chocolatier DARQ in Maastricht

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Bei DARQ in Maastricht wird so manch ein Schokoladenliebhaber schwach. Die Chocolaterie steht für nachhaltige Süßigkeiten und lädt zu verschiedenen Verkostungen im idyllischen Stokstraatkwartier nahe des Maas-Ufers ein. Im Atelier von Chocolatier Ralph Hagen werden täglich edelste Pralinen aus nachhaltiger und fair gehandelter Schokolade zubereitet. Bei einem High Tea, dem DARQ`s Tasting oder bei der Blindverkostung „Tasting in the DARQ“ können Freunde von Süßigkeiten verschiedene Köstlichkeiten probieren.

Weitere Informationen:

http://www.darqmaastricht.com/ (nur in niederländischer Sprache)

Die Chocolaterie DARQ steht für nachhaltige Süßigkeiten und lädt zu verschiedenen Verkostungen im idyllischen Stokstraatkwartier nahe des Maas-Ufers ein. / Foto: Maastricht Marketing
Die Chocolaterie DARQ steht für nachhaltige Süßigkeiten und lädt zu verschiedenen Verkostungen im idyllischen Stokstraatkwartier nahe des Maas-Ufers ein. / Foto: Maastricht Marketing

5. Mit dem Flüsterboot durch Giethoorn fahren

Auf elektrischen Flüsterbooten gleiten Paare durch die kleinen Kanäle des autofreien Wasserstädtchens Giethoorn (Provinz Overijssel). Der Ort mit seinen sehenswerten historischen reetgedeckten Bauernhöfen und charakteristischen Holzbrücken befindet sich mitten in einer Umgebung von Seen, Schilfgürteln und Waldgebieten. Ein Picknickkorb an Bord des Flüsterbootes – und der romantische Tagesausflug kann beginnen!

Weitere Informationen:

http://www.rietstulp.de/giethoorn-fluisterboot (in deutscher Sprache)

Flüsterboot in Giethoorn. Foto: NBTC
Flüsterboot in Giethoorn. Foto: NBTC

6. Übernachten an den Dünen im Boutiquehotel Merlet in Schoorl

Das kleine Boutiquehotel Merlet befindet sich in Schoorl am Rande der Schoorlsen Dünen (Provinz Nordholland), dem breitesten und vielleicht auch schönsten Dünengebiet der Niederlande. Verschiedene romantische Arrangements laden zum gemeinsamen Entspannen ein: Das Kulinarische Arrangement enthält neben einem Empfangscocktail zwei Übernachtungen mit Frühstück sowie einem 4-Gang- und einem 5-Gang-Menü. Auch das Schwimmbad, die Sauna und Fahrräder können genutzt werden.

Weitere Informationen:

https://www.merlet.nl/de-DE/2/home.html (teilweise in deutscher Sprache)

7. Radeln durch die Hoge Veluwe

Die Hoge Veluwe ist ein Nationalpark im Osten der Niederlande in der Nähe von Arnheim und beindruckt mit einer Vielfalt an Pflanzen und Tieren. Zu einer romantischen Radtour laden weiße Fahrräder ein, die kostenlos an allen Parkeingängen bereitstehen. Mit etwas Glück sieht man unterwegs die niederländischen „Großen Vier“: Rothirsch, Wildschwein, Mufflon und Reh. Für den kulturellen Ausgleich sorgt das bekannte Kröller-Müller Museum und dessen Skulpturenpark. Das Museum verfügt über die zweitgrößte Van-Gogh-Sammlung der Welt.

Weitere Informationen:

https://hogeveluwe.nl/de (in deutscher Sprache)

Das Boutique Hotel Merlet in Schoorl. Foto: DMO Holland Boven Amsterdam
Das Boutique Hotel Merlet in Schoorl. Foto: DMO Holland Boven Amsterdam

8. Sonnenuntergang in den Strandpavillons bewundern

Die langen, breiten Strände von Katwijk und Noordwijk (Provinz Südholland) laden zu ausgiebigen Strandspaziergängen ein. Anschließend können Romantiker in einem der zahlreichen Strandpavillons einkehren und bei einem Gläschen Wein oder einer warmen Chocomel den Sonnenuntergang genießen. Viele der Strandpavillons sind übrigens auch im Herbst und Winter geöffnet.

Weitere Informationen:

https://www.noordwijk.info/de/noordwijk-entdecken (in deutscher Sprache)

https://katwijk.info/de/ (in deutscher Sprache)

 

Noch nicht das Passende für Sie dabei? Dann haben wir für Sie noch zwei weitere Tipps.

Das Lalique-Museum für Schmuck- und Glaskunst besuchen

Das Lalique-Museum für Schmuck- und Glaskunst befindet sich in Doesburg, einer der neun niederländischen Hansestädte. Es widmet sich der Juwelen- und Glaskunst von René Lalique (1860-1945) und zeigt seine detaillierten Art Nouveau-Kunstwerke – von Karaffen bis zu Broschen. Neben den romantisch-verspielten Exponaten sollte man sich auch die historische Hansestadt Doesburg insgesamt nicht entgehen lassen. Die mittelalterlichen Straßen laden zum Schlendern ein und das älteste Café der Niederlande, „Stadsbierhuys De Waag“, eignet sich für eine Pause vom romantischen Stadtbummel.

Weitere Informationen:

https://www.musee-lalique.nl/ (nur in niederländischer Sprache)

https://www.visithanzesteden.nl/hanzesteden/doesburg (in deutscher Sprache)

Park von Kasteel Rosendael

Was viele nicht wissen ist, dass es in den Niederlanden zahlreiche Schlösser gibt, die romantischer kaum sein können. Das Kasteel Rosendael in der Nähe von Arnheim zum Beispiel imponiert durch den umliegenden Park mit einem Teehaus, einer Muschelgalerie sowie besonderen Brunnen. So manch einer dieser Brunnen kann einen auch bei dem romantischen Spaziergang überraschen, wenn Wasser aus dem Boden schießt! Bereits im Jahre 1670 wurden in dem Park einige dieser Wasserfälle und Fontänen angelegt, die vereinzelt noch heute zu sehen sind. Auch das Schloss mit der ursprünglichen Einrichtung kann im Rahmen einer Führung besichtigt werden.

Weitere Informationen:

https://rosendael.glk.nl/alles-over-kasteel-rosendael/openingstijden/ (nur in niederländischer Sprache)

Titelfoto / Luftaufnahme von Hortus Botanicus. / Foto: NBTC / Hielco Kuipers

Quelle: NBTC

Schloss Rosendael mit seinem romantischen Park. Foto: NBTC
Schloss Rosendael mit seinem romantischen Park. Foto: NBTC

 


Weitere Reiseanregungen für die Niederlande


 

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.