Mit dem Trenino dei Castelli zu den Schlössern des Trentino

Last updated on 3. Februar 2018

2 Minuten Lesezeit

Mit dem Trenino dei Castelli können Besucher des Trentino die geschichtsträchtigen Schlösser des Val di Non und Val di Sole bequem und nachhaltig per Zug kennenlernen. An den Samstagen vom 15. April bis zum 10. Juni und vom 29. Juli bis zum 16. September geht es auf der Bahnlinie Trento – Malé auf Entdeckungsreise durch die Geschichte der norditalienischen Region. Während der Tagestour erkunden Teilnehmer geschichtsträchtige Anwesen wie Castel Thun, Castel Valer, Castel Caldés und Castel San Michele.

Die Fahrt mit dem Trenino startet samstagsmorgens um 8.45 Uhr in der Hauptstadt Trento und führt dann gemächlich in Richtung Nordwesten. Der Tag beginnt für die Teilnehmer mit einem reichhaltigen Frühstück mit regionalen Produkten an Bord und Impressionen der vorbeiziehenden Berglandschaft. Nach circa eineinhalb Stunden erreicht der Zug die Ortschaft Mezzana im Val di Sole, von wo aus  ein Bus die Teilnehmer zu den Schlössern bringt. Dort haben sie die Möglichkeit, diese zu besichtigen.


Auch sehenswert im Trentino


Als erstes besuchen sie das Castel San Michele in Ossana, das mit einem über 25 Meter hohen Wehrturm fasziniert. Im Castel Caldés sorgt ein Mittagsmenü, begleitet von Trentiner Weinen, für Stärkung. Gereicht wird unter anderem der für die Region typische Trentodoc aus der Cantina Rotari Mazzacorona. Die Tour führt anschließend weiter ins Val di Non, wo sich die Besucher im Castel Valer von der eleganten Atomsphäre der Privatresidenz verzaubern lassen, bevor sie mit dem Castel Thun die letzte Station erreichen. Die Geschichte dieses gut erhaltenen Anwesens reicht mehr als acht Jahrhunderte in die Vergangenheit. Mit einem Tee auf der Schlossterrasse findet der Tag hier in geschichtsträchtiger Atmosphäre seinen Abschluss, bevor der Ausflug gegen 19.15 Uhr in Trento endet.

Damit auch die Kleinen zu großen Entdeckern werden können, gibt es an vier Sonntagen spezielle Familientage mit einem kindgerechten Programm und Ermäßigungen.

Für den Tagesausflug zahlen Erwachsene 62 Euro, Kinder unter 16 Jahren zahlen 52 Euro und Kinder zwischen vier und zwölf Jahren nur 10 Euro. Für Kinder unter vier Jahren ist die Teilnahme kostenfrei. Inhaber der Trentino Guest Card erhalten einen Rabatt und können für 56 Euro an den Ausflügen teilnehmen. Buchungen sind möglich unter info@guidavacanze.it oder auf der Webseite www.iltreninodeicastelli.it/de/ (in deutscher Sprache).

Titelfoto: Trentino Marketing / Pillow Lab

Schloss Valer. Foto: Fototeca Trentino Sviluppo S.p.A.
Schloss Valer. Foto: Fototeca Trentino Sviluppo S.p.A.

 

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.