Themen » Wohnen & Übernachten » Hotels & Resorts & Hostels » NH Hotel Group verleiht ersten NH Collection Video Art Award
Chris Naylor und Óscar Velasco - zwei Spitzenköche der NH Hotel Group mit insgesamt drei Michelin-Sternen. Foto: NH Hotel Group

NH Hotel Group verleiht ersten NH Collection Video Art Award

3 Minuten Lesezeit

Der Gewinner des ersten NH Collection Video Art Awards steht fest: Der Berliner Vadim Schäffler nahm gestern Abend im NH Collection Berlin Friedrichstrasse die Auszeichnung als „Bester Videokünstler“ feierlich entgegen. Sein Video mit dem Titel „The Traveler“ fand besonderen Anklang bei den Gästen, die ihn zum ersten Preisträger des NH Collection Video Art Awards kürten.

„The Traveler“ erzählt mithilfe von computergenerierter Fotografie und Videoanimation von der Reise eines digitalen Protagonisten durch abstrakte Landschaften, multispektrale Settings und themenspezifische Szenarien. Die Preisverleihung fand zeitgleich mit der offiziellen Einführung der neuen Premiummarke NH Collection unter Anwesenheit von Kurator Leo Kuelbs, Federico J. González Tejera, CEO der NH Hotel Group, Stephan Demmerle, Managing Director der NH Hotel Group in Zentraleuropa, und des spanischen Botschafters zu Berlin, Pablo García-Berdoy, statt.

Stephan Demmerle freut sich mit dem Gewinner: „Bei NH Collection verstehen wir Kunst als treibende Kraft gesellschaftlicher Evolution und kulturellen Reichtums. Gemeinsam mit dem renommierten New Yorker Kurator Leo Kuelbs haben wir daher den NH Collection Video Art Award ins Leben gerufen, mit dem wir zeitgenössische Kunst und talentierte, aufstrebende Künstler unterstützen und fördern wollen. Vadim Schäfflers Video hat uns vollends begeistert.“

Der NH Collection Video Art Award richtet sich an junge Videokünstler, die sich gezielt mit innovativen Technologien und sinnlicher Ästhetik befassen. Angelehnt an den Markenkern von NH Collection, stehen das Zusammenspiel von künstlerischen Impressionen, lokaler Kultur und technologischem Fortschritt im Mittelpunkt. Vier Videokünstler bzw. Künstlergruppen waren für den ersten NH Collection Video Art Award nominiert: die Berliner Videokünstler Vadim Schäffler und Sarah Mock, Gábor Kitzinger vom Projekt Glowing Bulbs sowie Fotograf Fabrinzio Del Rincón.

Abgerundet wurde die offizielle Einführung der neuen Premiummarke NH Collection in Deutschland durch kulinarische Highlights der Extraklasse. Ein mit insgesamt fünf Michelin-Sternen ausgezeichnetes Küchenteam der NH Hotel Group rund um die Starköche Óscar Velasco (zwei Michelin-Sterne), Chris Naylor (ein Michelin-Stern) und Paco Roncero (zwei Michelin-Sterne) verwöhnte die Gäste kulinarisch auf höchstem Niveau. Gemeinsam zelebrierten die Meister die perfekte Verschmelzung von hochwertigen Zutaten, technisch innovativer Zubereitung und kreativen Geschmackskompositionen. Mit ihrer Kochkunst demonstrierten sie die außergewöhnliche, sinnliche Erfahrungswelt der NH Collection Hotels und boten damit ein unvergessliches Genusserlebnis.

Durch den Abend führte Moderatorin und Fernsehjournalistin Nicola Graef. Die musikalische Begleitung übernahmen Sophie Schwerthöffer, Nachwuchs-Opernsängerin und Junior-Botschafterin der Peter Ustinov Stiftung, sowie die Meisterschüler der Musikhochschule Reina Sofia in Madrid. Auch Federico J. González Tejera, CEO der NH Hotel Group, ist mit dem Abend rundum zufrieden: „Die Einführung von NH Collection in Deutschland war ein voller Erfolg. Gäste, die unsere NH Collection Hotels in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Dresden und bald auch in Köln besuchen, können sich auf eine große Auswahl an exklusiven Services freuen. Es ist uns wichtig, die Bedürfnisse der Gäste nicht nur zu erfüllen, sondern ihre Erwartungen an unsere Hotels und deren Standards sogar zu übertreffen.“

Titelfoto / Chris Naylor und Óscar Velasco – zwei Spitzenköche der NH Hotel Group mit insgesamt drei Michelin-Sternen. / Foto: NH Hotel Group

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.