UNESCO

UNESCO

UNESCO-Weltkulturerbe Semmeringbahn in Niederösterreich – das Wunder der Wiener Alpen

Die erste Hochgebirgsbahn Europas wurde 1854 eröffnet und gilt als Meilenstein der Eisenbahngeschichte. Sie verläuft 41 Kilometer lang vom niederösterreichischen Gloggnitz über den Semmering bis nach Mürzzuschlag in der Steiermark. Seit 1998 gehört sie zum UNESCO-Weltkulturerbe. Mit dem Bau der Semmeringbahn gelang Carl Ritter von Ghega in nur sechs Jahren eine technische Pionierleistung mit 15 …

UNESCO-Weltkulturerbe Semmeringbahn in Niederösterreich – das Wunder der Wiener Alpen Weiterlesen »

Pass-Straße zum Kirkstone. Foto: Ronald Keusch

England: Nationalpark „Lake District“ – ich wandere einsam wie eine Wolke

Nun hat die Seenlandschaft Lake Distrikt, im Sprachgebrauch der Engländer nur kurz „Lakes“ genannt, auch die hohen Weihen der UNESCO erhalten. Im Juli dieses Jahres hat das UNESCO-Welterbekomitee den britischen Nationalpark in der Grafschaft Cumbria zum Weltkulturerbe befördert. Damit wurde die Landschaft englischer Romantiker aus dem 19. Jahrhundert auf das Podest gehoben. Für viele Leser …

England: Nationalpark „Lake District“ – ich wandere einsam wie eine Wolke Weiterlesen »

Schloss Babelsberg. Essen bei Hofe. Foto: Ingo Paszkowsky

Ausstellung Pückler. Babelsberg – Der grüne Fürst und die Kaiserin

Noch bis 15. Oktober 2017 steht der „Gartenzauberer“ Hermann Fürst von Pückler-Muskau (1785-1871) im Zentrum des Veranstaltungsreigens der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin­ Brandenburg (SPSG). Die SPSG präsentiert in den noch unsanierten und seit mehreren Jahren erstmals wieder zugänglichen Räumen des Schlosses die Ausstellung „Pückler. Babelsberg – Der grüne Fürst und die Kaiserin“. Die …

Ausstellung Pückler. Babelsberg – Der grüne Fürst und die Kaiserin Weiterlesen »

Neueröffnung des World Nature Forum. / Foto: Schweiz Tourismus

Welterbe Swiss Alps Jungfrau-Aletsch

Das Gebiet Swiss Alps Jungfrau-Aletsch wurde 2001 von der UNESCO wegen seiner Einzigartigkeit als eine der weltweit wertvollsten Landschaften in die Welterbe-Liste aufgenommen. „Mit dem World Nature Forum bekommt das Welterbe seinen Heimathafen“, erklärt Beat Ruppen, Geschäftsführer der World Nature Forum AG. „Hier kann sich der Besucher einen Gesamtüberblick über das 824 Quadratkilometer große Gebiet verschaffen, lernt …

Welterbe Swiss Alps Jungfrau-Aletsch Weiterlesen »