The Ascott Limited investiert in Europa in die Marken Citadines Apart’hotel und The Crest Collection

5 Minuten Lesezeit

(Der Beitrag enthält Werbelinks.)
Für The Ascott Limited, einer der führenden internationalen Eigentümer/Betreiber von Gästeunterkünften mit Hauptsitz in Singapur, gehört Europa zu den wichtigsten Märkten. Das Investitionsprogramm sieht neben der Expansion auch die Modernisierung von bereits bestehenden Häusern vor, um den Ansprüchen der Reisenden von heute gerecht zu werden. Für 2019 stehen zudem gleich drei Neueröffnungen in Frankreich und Großbritannien unter den Marken Citadines und The Crest Collection an. Aber auch in bestehende Residenzen wird investiert: Erst kürzlich wurde die Modernisierung zweier Häuser in Frankreich abgeschlossen.

Modernisierungen

Das im Herzen des 16. Arrondissements gelegene Citadines Trocadéro Paris feiert den Abschluss eines umfangreichen, mehrmonatigen Renovierungsprogramms von über 2,4 Millionen Euro. Nur wenige Schritte vom Eiffelturm entfernt, wurden die auf zwei Gebäude verteilten 97 Studios und Apartments einer intensiven Verjüngungskur unterzogen. Farbtöne wie Sand, Beige und Grau mit einem Hauch von Pink und Violett sorgen für eine entspannende Atmosphäre. Im Zentrum der Modernisierung steht die Lobby: Es wurden neue Fenster geschaffen, um bestmöglich vom Tageslicht zu profitieren, ein neuer Kamin rundet die Wohlfühlatmosphäre besonders in den Abendstunden und an kälteren Tagen ab. Die Business Corner wird durch Tablets und weitere USB-Anschlüsse ergänzt. Als besondere Neuerung steht Gästen durchgängig eine gemeinschaftliche Küche zur Verfügung – diese kommt insbesondere Langzeitgästen zugute, die so ganz einfach mit den anderen Bewohnern in Kontakt kommen.

La Clef Champs-Élysées Paris. Studio Deluxe / Foto: Citadines

Nach einer rund sechsmonatigen Renovierung präsentiert sich das im Herzen des historischen Stadtzentrums gelegene Citadines Kléber Strasbourg in neuem Gewand. Mit einem Gesamtbudget von mehr als 1,6 Millionen Euro wurde die elsässische Identität der Residenz gestärkt: Die 107 Studios und Apartments präsentieren sich ab sofort in zeitgenössischem Design mit Bezug zur Region. So entdecken Gäste Fachwerkmotive, die von der elsässischen Architektur und den typischen Häusern des Viertels Petite France, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, inspiriert sind. Am Kopfteil des Betts und am Schreibtisch wurden USB-Anschlüsse angebracht, High-Speed-WLAN sorgt insbesondere bei Geschäftsreisenden für reibungsloses Arbeiten in den eigenen vier Wänden.

Neueröffnungen

Nach einer zweijährigen Verwandlung öffnet La Clef Champs-Élysées Paris im Januar 2019 seine Pforten. Das Gebäude im Hausmannschen Stil liegt nur einen Steinwurf von der wohl schönsten Straße der Welt entfernt, in der sich die besten Boutiquen und Restaurants befinden. Gäste finden das perfekte Gleichgewicht zwischen exzellentem persönlichen Service und der Intimität einer privaten Wohnung in dieser luxuriösen Residenz, die 1907 von der berühmten Familie Hennessy erbaut wurde. Die Lobby begeistert mit einer Parfum-Bar als Ausdruck französischer Lebensart.

La Clef Champs-Élysées Paris. Studio Deluxe Badezimmer / Foto: Citadines
La Clef Champs-Élysées Paris. Studio Deluxe Badezimmer / Foto: Citadines

Die Neueröffnung des im Edwardianischen Baustil gehaltenen Citadines Islington London, ehemals die Sortierstelle von Royal Mail, ist für die zweite Hälfte 2019 geplant. Mit ihrer hervorragenden Lage in Islington, eines der bekanntesten Londoner Stadtviertel für Kultur und Gastronomie, ist die Serviced Residence mit 108 Studios und Apartments die perfekte Unterkunft für Geschäfts- und Freizeitreisende gleichermaßen. Auf den Spuren von bedeutenden Autoren und Künstlern wie Charles Dickens, George Orwell, Charlie Chaplin oder Alfred Hitchcock, die in der lebendigen Nachbarschaft ihre Wurzeln haben, erkunden Gäste zahlreiche Boutiquen, preisgekrönte Restaurants und weltberühmte Theater. Internationale Unternehmen wie Amazon, Barclays, Intel, Google oder Facebook liegen nur wenige Gehminuten vom Citadines Islington London entfernt. In nächster Nähe befinden sich die Finanzbezirke The City und Canary Wharf sowie das Silicon Roundabout in der Old Street, Londons größtem Technologiezentrum.

Ebenfalls im zweiten Quartal 2019 eröffnet Citadines das erste Apart’hotel im französischen Nantes, der symbolträchtigen und dynamischen Kulturhauptstadt der Region Pays de la Loire. Im Herzen des Confluent-Viertels, unweit des Stadtzentrums und zehn Minuten vom Flughafen Nantes Atlantique entfernt, heißt Citadines Confluent Nantes sowohl Geschäfts- als auch Freizeitreisende willkommen.

Der kulturelle Reichtum der Region ist vielfältig: Reisende bewundern  das Schloss der Herzöge der Bretagne, die Kathedrale Saint-Pierre-et-Saint-Paul oder das Musée des Beaux-Arts, und schlendern durch den Jardin des Plantes – einen der schönsten Parks der Stadt voller Spielgelegenheiten für Kinder und Unterhaltungsangebote für Erwachsene. Citadines Confluent Nantes bietet Wohnen wie in den eigenen vier Wänden in einem modernen Ambiente – perfekt für eine Geschäftsreise, Familienurlaub, eine romantische Flucht oder Zeit mit Freunden.

Hotelwebseite:

www.citadines.com/de

CITADINES KLEBER Strasbourg. Foto: Citadines / © Fabrice Rambert
CITADINES KLEBER Strasbourg. Foto: Citadines / © Fabrice Rambert

Über The Ascott Limited

The Ascott Limited, eine Tochtergesellschaft von CapitaLand, ist einer der führenden Eigentümer/Betreiber von Serviced Residences mit Sitz in Singapur. Das Portfolio umfasst mehr als 630 Objekte in mehr als 160 Städten und 30 Ländern in Amerika, Europa, Afrika, im Asien-Pazifik-Raum und Nahen Osten. Zu den Marken der Gruppe gehören Ascott, Citadines, Somerset, Quest, The Crest Collection, lyf, HARRIS, FOX HARRIS, YELLO, POP!, Préférence und HARRIS Vertu. In Europa betreibt die Gruppe 46 Häuser in sieben Ländern: 2 Citadines in Belgien (Brüssel), 29 Residenzen in Frankreich (darunter 14 Citadines und 3 Häuser der The Crest Collection in Paris sowie 12 Citadines in weiteren Städten), 1 Citadines in Georgien (Tiflis), 5 Residenzen in Deutschland (4 Citadines in Berlin, München, Frankfurt und Hamburg sowie The Madison Hamburg), 1 Citadines in Spanien (Barcelona), 7 Residenzen in Großbritannien (The Cavendish London, 5 Citadines in London und 1 Quest in Liverpool) sowie 1 Residenz in Irland (Temple Bar Hotel Dublin).

Titelfoto / Citadines Trocadéro Paris. / Foto: Citadines / (c)Fabrice Rambert


Weitere Beiträge über Hotels und Resorts


 

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.